Sie sind hier

Saisonabschluss der 2. Mannschaft

Am 23.06.2017 fand das letzte Heimspiel dieser Saison der 2. Mannschaft statt. Nach einer vergleichsweise guten Saison erwarteten wir die Mannschaft Königsspringer 4, die eine vergleichsweise schlechte Saison hinter sich hatte. 

Der erste Punkt für uns war schnell geholt, Jannis musste sich nicht an sein Brett setzen, da er sich eine kampflosen Punkt sichern konnte. 

Mein Ausflug in die Caro-Kann-Verteidigung führte nach zwei phantasievollen, aber schlechten Zügen (nein - ich meine nicht die ersten beiden!) in die verdiente Niederlage. 

Damit war ich quasi als Kapitän als erster von Bord gegangen, was auf dem sinkenden Schiff offenbar für Chaos sorgte. Nach und nach eroberte ein Fischbeker Spieler nach dem anderen einen Platz auf dem Schiff ins "Tal der Ahnunglosen" und musste die Segel streichen.

Einzige rühmliche Ausnahme war Jörg, der den einzigen (!) erkämpften Punkt eroberte.

Es blieb die Frage, warum die Mannschaft von Königsspringer 4 im vorherigen Saisonverlauf nicht den einen oder anderen Mannschaftspunkt holen konnte. 

Verdient wäre es nach unserem Eindruck gewesen.

Weiter geht es in der nächsten Saison nach der Oliver Kahn'schen Regel Mund abwischen, weitermachen.

 

 

Kategorien: 

Kommentare

Wahrhaft versöhnliche Worte von Dirk. Er hätte auch einen anderen, noch bekannteren Ausspruch von Oliver Kahn zitieren können. Hat er aber nicht - und das zu Recht. Es war alles in allem eine schöne Mannschaftsleistung unserer Zwoten - trotz der Schlappe gegen den Tabellenletzten am vergangenen Freitag.