Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Website schachgruppesuederelbe.de gemäß DSGVO vom 27.04.2016 (siehe auch die Berichtigung der deutschen Fassung der DSGVO  vom 27.10.2016).

1. Verantwortliche(r):

Turnverein Fischbek von 1921 e.V. - Schachabteilung
Manfred Ottow
1. Vorsitzender Schachabteilung
Heidblick 14
21149 Hamburg
E-Mail: info@schachgruppesuederelbe.de
Impressum: https://www.schachgruppesuederelbe.de/seiten/impressum

2. Datenschutzbeauftragte(r):

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI)
Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg
Tel.: 040/42854-4040
Fax: 040/42854-4000
E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de
WWW: https://datenschutz-hamburg.de/pages/kontakt/

3. Verwendungszwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO

Die Website verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten:

(a) IP-Adressen und verwandte Daten von Website-Besuchern auf Grundlage von Art. 6 (1) f) DSGVO

(1) Bei jedem Aufruf einer Website wird die IP-Adresse des Besuchers übermittelt und vom Webserver in einem Zugriffsprotokoll (Access Log) gespeichert Der Webserver für schachgruppesuederelbe.de ist so konfiguriert, dass im Access Log bei IPv4 Adressen der letzte Block auf ".0" geändert wird, während bei IPv6 Adressen nur die ersten zwei Blöcke gespeichert und die letzten 6 Blöcke auf "::" geändert werden. Damit sind dann keine im Access Log keine Rückschlüsse mehr auf die Besucher möglich.

Sollte es wegen des berechtigen Interesses u. a. an der Abwehr von Angriffen auf die Website, die zur Überlastung des Servers führen, oder die dazu dienen sollen, den Server zu kompromittieren und ggf. als Basis für illegale Aktivitäten zu nutzen, erforderlich werden, diese Einstellungen für das Access Log zu ändern und die IP-Adressen der Benutzer zu speichern, so werden Besucher dieser Website darüber informiert.

Access Logs und die darin gespeichert IP-Adressen werden, ob wie oben beschrieben anonymisiert oder nicht, gemäß der Konfiguration des verwendeten Webservers für 14 Tage gespeichert.

(2) Beim Zugriff auf diese Webseiten übermittelt der Browser des Besuchers automatisch Daten über die gewünschte Ressource, und zwar neben der IP-Adresse, an die die Daten übermittelt werden sollen, gegebenenfalls auch spezifische Daten aus vorherigen Anfragen (Cookies, Referer, Formulare, etc.).

Ein Teil dieser Daten wird automatisch geloggt, um den technischen Betrieb sicherstellen zu können. Diese Daten werden grundsätzlich nur zur manuellen Post-Mortem-Analyse herangezogen anderenfalls automatisch nach 14 Tagen gelöscht.

(3) Das auf der Website schachgruppesuederelbe.de verwendete Redaktionssystem Drupal speichert ebenfalls IP-Adressen für die Verwaltung von (a) (Benutzer-) Sitzungen ("Sessions"), (b) Kommentaren und (c) Protokollierung von Systemereignissen. Drupal ist auf schachgruppesuederelbe.de so konfiguriert, dass IP-Adressen für die Verwaltung von Sessions nach 6 Stunden und für Kommentare und Systemereignisse nach 14 Tagen anonymisiert werden.

(b) Cookies gemäß Art. 6 (1) a) DSGVO

Cookies sind kurze Textdateien, die von einer Website auf dem Gerät eines Benutzers (z. B. einem Computer, Tablet oder Telefon) gespeichert werden.

Cookies werden von der Website zu Zwecken der Sitzungsverfolgung gesetzt, d. h. um registrierten Benutzern die Anmeldung über Benutzername und Passwort zu ermöglichen. Beispielsweise ist es nur als angemeldeter Benutzer  erlaubt, Artikel zu verfassen oder Kommentare zu einem Artikel zu schreiben.

Wenn man die Website nur als Gast besucht, also ohne sich als Benutzer zu registrieren und anzumelden, werden keine Cookies gespeichert.

Es werden keine Cookies von Drittanbietern gesetzt. Cookies werden nicht zu Zwecken wie Marketing oder der Analyse von Benutzerverhalten verwendet oder an Dritte weitergeleitet.

Es werden darüber hinaus weder Inhalte von anderen Websiten unmittelbar eingebunden, noch Plugins sozialer Netzwerke wie Twitter, Facebook, Youtube oder Instagram verwendet.

(c) Benutzerkonten gemäß Art. 6 (1) a) DSGVO

Die Website bietet die Möglichkeit, auf Wunsch Benutzerkonten anzulegen, damit der/die Benutzer/in Artikel für diese Website verfassen kann. Benutzerkonten können nur vom technischen Betreuer ("Administrator") der Website angelegt werden, nicht von den Besuchern der Website selbst. Für das Anlegen eines Benutzerkontos sind die folgenden Angaben erforderlich und werden gespeichert: E-Mail-Adresse, Benutzername (Vor- und Nachname) und Passwort.

Der Benutzername wird bei von diesem/r Benutzer/in verfassten Artikeln angezeigt, die zusätzlich zu den Daten des/der Benutzer/in ebenfalls gespeichert werden. Werden Bilder in Artikel eingefügt, so werden auch diese gespeichert.

Der Benutzername wird ebenfalls bei von diesem/r Benutzer/in verfassten Kommentaren zu auf der Website erschienenen Artikeln angezeigt. Das Verfassen von Kommentaren ist zur Vermeidung von unerwünschten anonymen Beiträgen ("Spam") nur angemeldeten Benutzern erlaubt.

Bei der Anmeldung eines Benutzers werden Benutzername und Passwort über eine (durch https gesicherte) Verbindung an den Webserver übertragen.

Die in den Benutzerprofilen enthaltenen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Passwort) werden solange gespeichert, bis der/die betroffene Benutzer/in sein/ihr Benutzerprofil löscht. Von diesem/r Benutzer/in verfasste Artikel und Kommentare werden in diesem Fall je nach Wunsch des/der betroffenen Benutzers/in entweder vollständig gelöscht, oder einem anonymen, ausschließlich für diese Zwecke verwendeten (Pseudo-) Benutzer zugeordnet.

(d) Anfragen über das Kontaktformular gemäß Art. 6 (1) a DSGVO

Die Website bietet die jedermann Möglichkeit, den/die Verantwortliche/n gemäß Punkt 1. über das Kontaktformular zu kontaktieren. Dabei werden die in diesem Formular erfassten Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff und Nachricht) gespeichert. Eine weitergehende Speicherung oder Verarbeitung außer zum Zwecke der Reaktion und Antwort auf die Kontaktanfrage (soweit erforderlich) findet nicht statt.

4. Empfänger personenbezogener Daten

Von dieser Website werden keine personenbezogenen Daten mit dem Zweck der Weitergabe an Dritte erfasst. Es werden insbesondere keine Daten an Länder außerhalb der EU, Drittländer, internationale Organisationen, Dienste oder an soziale Netzwerke weitergegeben.

5. Analysedienste

Auf dieser Website werden keinerlei Analysedienste (wie beispielsweise Google Analytics) verwendet.

6. Betroffenenrechte

Zur Wahrung der nachstehend aufgeführten Benutzerrechte schreiben Sie bitte eine Nachricht unter Verwendung des Kontaktformulars, oder senden Sie eine E-Mail an info@schachgruppesuederelbe.de.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden, der Ihre Beschwerde prüfen wird.

a. Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten zu Ihrer Person verarbeitet werden.

b. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen, wenn die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sind.

c. Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, entsprechend der Regelungen von Art. 17 DSGVO.

d. Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten beantragen, entsprechend der Regelungen von Art. 18 DSGVO.

e. Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Art. 19 DSGVO)

Wir teilen "allen Empfängern, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung [Ihrer] personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 16, Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 18" entsprechend Art. 19 DSGVO mit. Wenn Sie dies verlangen, unterrichten wir Sie über diese Empfänger.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie können die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format entsprechend der Regelungen von Art. 20 DSGVO von uns auf Antrag erhalten.

g. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Sie können jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen, entsprechend der Regelungen von Art. 21 DSGVO.

h. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

Sie haben gemäß Art. 22 DSGVO das Recht, "nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt."

Wir nehmen solche automatisierten Verarbeitungen (inkl. Profiling) nicht vor.

i. Recht auf Widerruf einer Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie können eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Technische und organisatorische Maßnahmen (Art. 25 DSGVO)

Art. 25 Abs. 1 DSGVO verpflichtet den verantwortlichen Anbieter einer Website, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung zu treffen.

Aus diesem Grund sind sämtliche Verbindungen zu dieser Website verschlüsselt ("https://..." statt "http://..."), und unverschlüsselte Seitenaufrufe ("http://...") werden auf die entsprechend verschlüsselte Seite ("https:///...") umgelenkt. Damit werden insbesondere Formulare, in denen personenbezogene Daten auf der Website eingeben werden können, nur verschlüsselt übermittelt.

Art. 25 Abs. 2 DSGVO verpflichtet den verantwortlichen Anbieter einer Website Voreinstellungen auf der Website so zu wählen, dass nur für die Nutzung der Website erforderliche personenbezogene Daten verarbeitet werden. Dazu verweisen wir auf Abschnitt 3., Verwendungszwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 und Art. 14 DSGVO.

8. Auftragsdatenverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

Diese Website wird bei hosteurope.de betrieben, auf deren Servern alle Daten gespeichert alle, die zum Internetangebot schachgruppesuederelbe.de gehören. Mit diesem Webhosting-Anbieter wurde daher ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. hosteurope.de bietet unter Formulare und Dokumente unter anderem ein Dokument an, in dem die technischen und organisatorischen Maßnahmen (Dokumentversion v1.1 vom 14.09.2018) gemäß Art. 32 DSGVO, Sicherheit der Verarbeitung, beschrieben sind.

9. Veröffentlichung von Fotos und Bildern

Registrierte Benutzer können auf dieser Website Artikel veröffentlichen. Die Verantwortung für die Inhalte dieser Artikel liegen beim Verfasser, der für jeden Artikel einsehbar ist.

Enthalten diese Artikel Fotos oder Bilder (Grafiken), so ist es Aufgabe des Verfasser, die rechtlich korrekte Verwendung der Bilder sicherzustellen und ggf. die Erlaubnis für die Veröffentlichung der verwendeten Fotos eingeholt zu haben. Das gilt sowohl im Bezug auf den evtl. nötigen Erwerb zur Lizenzen der veröffentlichten Fotos, als auch betreffend der Persönlichkeitsrechte der auf den Fotos/Bildern zu sehenden Personen.

Der Verfasser eines Artikel bestätigt mit dem Veröffentlichen eines Artikels, die notwendigen Lizenzen, Genehmigungen und Einwilligungen erworben bzw. eingeholt zu haben.

Gleichzeitig willigt der Verfasser mit dem Veröffentlichen eines Artikels ein, dass Bilder/Videoaufnahmen von ihm/ihr nebst Namen vom TV Fischbek im Internet unentgeltlich veröffentlicht, öffentlich zugänglich gemacht, verarbeitet, vervielfältigt und wiedergegeben werden dürfen. 

Wir weisen darauf hin, dass die Fotos bei der Veröffentlichung gegebenenfalls weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung dieser Fotos/Bilder durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. 

Der Verfasser erklärt sich damit einverstanden, dass der TV Fischbek insoweit die diesbezüglichen ausschließlichen, übertragbaren, zeitlich unbefristeten, örtlich unbegrenzten und unterlizenzierbaren Rechte erhält. 

Der Verfasser kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft bei Vorliegen eines wichtigen Grundes widerrufen. 

Die Erteilung der Einwilligung erfolgt freiwillig. Mit einer Verweigerung der Erteilung der Einwilligung sind keine vereins- oder arbeitsrechtlichen Sanktionen verbunden. 

Rechtsgrundlage: Das Recht am eigenen Bild ist ein Teil des vom Gesetz geschützten allgemeinen Persönlichkeitsrechts (§§ 22, 23 KUG). Es gilt der Grundsatz, dass Fotos nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder veröffentlicht werden dürfen.