Wetten, dass...

Member for

6 Jahre 11 Monate
Gespeichert von Andreas Wanke am Sa, 10.03.2018 - 08:08
Kandidatenturnier Berlin

Heute beginnt das Kandidatenturnier in Berlin und gegen Monatsende kennen wir den Herausforderer von Schachweltmeister Magnus Carlsen. Wer über seherische Fähigkeiten verfügt, weiß jedoch jetzt schon, wie es ausgehen wird. Aber wer hat diese magischen Fähigkeiten?  

Aus einer Bierlaune heraus haben wir gestern Abend im kleinen, illustren Kreis eine Wette verabredet. Wer gewinnt Berlin? Damit es ein wenig kitzelt, haben wir um einen Fünfer auf den kommenden Herausforderer gewettet.

Folgende Tipps wurden abgegeben:

Christoph tippt auf Kramnik,

Nikolas tippt auf So,

Hubert tippt auf Mamedyarow und

ich tippe auf Aronjan

Antje tippt auf Aronjan.

Denis tippt auf Vlad Kramnik.

Wer den Spaß mitmachen will, darf heute und morgen gerne noch einsteigen. Mail an mich oder ein Tipp per Kommentarfunktion reichen. Das Wettbüro ist bis Sonntag, 11. März, 15.00 Uhr freigeschaltet. Da wir Vier großzügige Burschen sind, dürft ihr auch gerne den Ausgang der ersten Runde abwarten. Aber am Sonntag ist um 15.00 Uhr definitiv Schicht im Schacht. Natürlich dürft ihr sowohl auf einen der oben bereits genannten Spieler tippen, als auch auf Grischuk, Caruana, Ding oder Karjakin. Bei mehreren richtigen Tipps wird zwischen den Gewinnern geteilt.    

Der Beitrag wurde von Denis Schermer nachträglich editiert.

Kategorien

Member for

6 Jahre 11 Monate

Andreas Wanke

Sa, 10.03.2018 - 15:46

Die Wettgemeinde wird größer. Prima! Ebenfalls den Hut in den Ring geworfen haben David Serrer und Stefan Wolff (Blankenese). David tippt auf Ding Liren und Stefan auf Mamedyarow. Stefan weiß vermutlich gar nicht, dass er teilnimmt, aber ich erlaube mir einfach mal, ihn auf meine Kosten in die Tipprunde aufzunehmen.  

Member for

2 Monate 1 Woche

Jürgen de Voogt

Sa, 10.03.2018 - 17:08

Icb steige auch gerne mit ein und setze meinen Heiermann auf Shak Mamedyarov.Viel Spaß an alle, die live vor Ort sind ! Ich schaue hier gespannt die Videoübertragung im Internet.

VG Jürgen