Deutschland-Cup in Wernigerode - 5. Runde

Member for

8 Jahre 1 Monat
Gespeichert von Andreas Wanke am Mo., 02.10.2017 - 22:48

Bevor ich ein paar Zeilen zum Deutschland-Cup schreibe, habe ich erst einmal mit Interesse und Freude Jannis` Bericht über das Turnier in Sasel gelesen. Da wächst sie heran, die künftige Fischbeker Schachelite. Klasse!! Klasse ist aber auch, dass die Nachwuchsspielerinnen und-spieler so viel Unterstützung von den Eltern und - natürlich - auch unseren Trainern Jannis und Jakob erhalten.

 Erfolgreich waren auch die etwas älteren Fischbeker Jungs in Wernigerode. Klaus gewann erneut eine sehr schöne Partie und kommt jetzt auf 50% der Punkte. Remis endeten die Partien von Nikolas, Denis und Joachim, wobei die beiden Letztgenannten einen langen, freien Nachmittag geniessen konnten. Etwas mehr Zeit verbrachte Nikolas am Brett. Aber auch er hatte noch etwas vom Nachmittag. Dagegen dauerte meine Partie am längsten. Viel Aufwand - aber wenig Ertrag. In einer deutlich besseren Stellung patzte ich fürchterlich und stellte einen Läufer ein. 

Zwei Runden verbleiben uns noch, das Turnier mehr oder weniger erfolgreich zu Ende zu bringen. Nikolas und Denis haben dabei gute Chancen, am Ende weit vorne zu liegen. Glück auf (wie man im Harz sagt).