Training

Training in Zeiten des Corona-Virus

Member for

9 Jahre 2 Monate
Gespeichert von Andreas Wanke am Sa., 14.03.2020 - 18:04
Foto der zu Trainierenden. Die Nichtzutrainierenden Jürgen Kohlstädt und Klaus Düwel blitzten nebenan.

Es war schon eine eigenartige Stimmung beim gestrigen Training. Mit leichtem Erstaunen habe ich registriert, dass sich immerhin rund ein Dutzend Schachfreunde zum Training eingefunden hatten. Zwar gaben sich alle, auch Trainer Dirk Sebastian, große Mühe Normalität zur Schau zu stellen. Aber trotzdem konnte bestimmt niemand die Gedanken an das Virus aus den Köpfen bekommen. Das Thema Corona wird das öffentliche Leben die nächsten Wochen und Monate massiv bestimmen. Auch unsere kleine Randsportart kann sich hier nicht wegducken.  

Kategorien

Training mit Dirk Sebastian - 26. Juli 2019

Member for

9 Jahre 2 Monate
Gespeichert von Andreas Wanke am Sa., 27.07.2019 - 08:05

Preisfrage 1: Wieviel DWZ-Punkte werden benötigt, um eine unverschlossene Tür von außen zu öffnen? Antwort: Mehr als 20.000 müssten es wohl schon sein. Entsprechende empirische Untersuchungen konnten gestern in Fischbek noch nicht zum Abschluss gebracht werden. Aber es wird weiter daran geforscht. 

Preisfrage 2: Wieviel DWZ-Punkte werden benötigt, um eine unverschlossene Tür von innen zu öffnen. Antwort: 1756. 

Kategorien

Training 24. November 2017

Member for

9 Jahre 2 Monate
Gespeichert von Andreas Wanke am So., 26.11.2017 - 14:13

Beim Training am letzten Freitag fanden sich erneut eine große Anzahl von Schachfreunden in der Altentagesstätte ein. Gezählt habe ich sechzehn Nasen und sogar zwei Näsinnen. So einen Zulauf kennen wir sonst nur von den Mannschaftskämpfen. Ohne Zweifel, das Training von Dirk Sebastian kommt bei uns sehr gut an.

Kategorien

Erstes Training mit IM Dirk Sebastian

Member for

9 Jahre 2 Monate
Gespeichert von Andreas Wanke am Sa., 26.08.2017 - 07:41

Wer hätte das gedacht. Die Schachabteilung lud gestern zum ersten Mal zum Schachtraining mit Dirk Sebastian ein und 25 (!!) Schachspieler folgten der Einladung. Bloß nicht schludern, denn präzise formuliert nahmen 24 Schachspieler und mit Carina Brandt eine Schachspielerin teil. Mehr war technisch einfach nicht möglich, weil sämtliche (!!) Tische in der Altentagesstätte gebraucht wurden, um für jeden Teilnehmer (und jede Teilnehmerin [sprachlich ja nicht schludern]) ein eigenes Schachbrett zur Verfügung stellen zu können. 

Kategorien